Die Mannschaften des UTC Pöggstall in der Saison 2015

Herren 1 Kl D/a  MF Reithner Michael               Endstand:   Rang 3

Rang

 ITN

Name, Vorname

1

5,100

Pfeifer, Ronald  (1974)

2

5,100

Röster, Stefan  (1983)

3

5,000

Reithner, Michael  (1972)

4

5,800

Röster, Thomas  (1981)

5

5,800

Mag. Hofer, Hannes  (1961)

6

6,100

Weißgram, Franz  (1970)

7

6,100

Sattlberger, Walter  (1963)

8

6,500

Schwärzler, Matthias  (1997)

Begegnungen                                             Tabelle

10.05.

UTC Pöggstall 1

UTC St. Georgen 1

4:5

17.05.

UTC Pöggstall 1

TC Ulmerfeld/H. 3

3:6

31.05.

TC Kematen/Y. 2

UTC Pöggstall 1

5:4

07.06.

TC Hofamt-Priel 1

UTC Pöggstall 1

3:6

14.06.

UTC Pöggstall 1

UTC Biberbach 4

6:3

06.09.

UTC Pöggstall 1

ASK Ybbs 2

6:3

13.09.

Schollach 1

UTC Pöggstall 1

5:4


Herren 2 KL F/c    MF Timpel Thomas              Endstand:   Rang 5  

Rang

 ITN

Name, Vorname

9

6,500

Eisenmann, Franz  (1954)

10

6,700

Ing. Haupt, Herbert  (1949)

11

7,100

Neuhauser, Jakob  (1998)

12

7,300

Wetzer, Gottfried  (1954)

13

7,100

Timpel, Thomas  (1972)

14

7,500

Cibulka, Florian  (1992)

15

7,700

Cibulka, Benjamin  (1995)

16

7,600

Müllner, Tobias  (2000)

17

7,500

Rapolter, Gerald  (1981)

18

7,500

Bleicher, Christoph  (1993)

19

8,200

Kernstock, Mario  (1995)

20

8,100

Havlik, Günter  (1944)

21

8,200

Schweiger, Nico  (1999)

22

8,900

Rapolter, Patrick  (1998)

Begegnungen                                                Tabelle

10.05.

TC Hofamt-Priel 2

UTC Pöggstall 2

5:4

16.05.

UTC Pöggstall 2

TC Hollenstein 2

6:3

31.05.

St.Georgen / Leys 1  

UTC Pöggstall 2

3:6

06.06.

TC Lunz 2

UTC Pöggstall 2

5:4

13.06.

SK Loosdorf 2

UTC Pöggstall 2

3:6

05.09.

UTC Pöggstall 2

Raika Randegg 2

0:9

13.09.

UTC Pöggstall 2

TC Krummnußbaum 3  

5:4


Damen 1   KL B/b   MF Krischker Nicole           Endstand:   Rang 1     Aufstieg in Kreisliga A

Rang

 ITN

Name, Vorname

1

7,500

Timpel, Sandra  (1977)

2

7,000

Riegler, Magdalena  (1986)

3

7,500

Krischker, Nicole  (1992)

4

7,700

Gattermann-Reithner, Sonja  (1971)

5

7,500

Gattermann, Beate  (1979)

6

8,700

Bayerl, Anneliese  (1982)

7

8,500

Gehert, Sandra  (1985)

Begegnungen                                                     Tabelle

09.05.

 

UTC Pöggstall 1

SC HOLIDAY St. P. 1   

6:1

16.05.

 

TC Ulmerfeld/H. 1

UTC Pöggstall 1

2:5

30.05.

 

UTC Pöggstall 1

UTC Texingtal 1

5:2

06.06.

 

UTC Steinakirchen 1   

UTC Pöggstall 1

3:4

13.06.

 

UTC Pöggstall 1

SV Petzenkirchen 1

4:3

19.09.

 

TC St. Georgen/R. 1

UTC Pöggstall 1

3:4

12.09.

 

UTC Pöggstall 1

Union Allhartsberg 1

7:0


Burschen U 17  KL A/a      MF Matthias Schwärzler      Zwischenstand:  Rang 3

Rang

 ITN

Name, Vorname

1

7,100

Neuhauser, Jakob  (1998)

2

7,600

Müllner, Tobias  (2000)

3

8,200

Schweiger, Nico  (1999)

4

8,900

Rapolter, Patrick  (1998)

5

10,00

Neuhauser, Benedikt  (2001)

6

9,700

Hofbauer, Erik  (2002)

7

10,30

Enigl, Stefan  (2002)

8

10,30

Reithner, Jan  (2003)

Begegnungen                                                  Tabelle

09.05.


TC Hofamt-Priel 1    

UTC Pöggstall 1

2:1

16.05.


UTC Pöggstall 1

Union TC Pöchlarn 1

3:0

30.05.


UTC Pöggstall 1

UTC Melk 1

3:0

06.06.


UTC Waidhofen1

UTC Pöggstall 1

verschoben


Mädchen  U13 KL A/a   MF  Margitt Rupp          Endstand:   Rang 

Rang

 ITN

Name, Vorname

1

10,10

Rupp, Lea  (2003)

2

10,00

Rapolter, Nadine  (2003)

3

10,30

Urban, Esta  (2003)

Begegnungen                                                  Tabelle

17.05.


UTC Pöggstall 1

TC Kematen/Ybbs 1

 

0:3

31.05.


UTC Pöggstall 1

SC HOLIDAY St. P. 1

 

1:2

07.06.


TC St. Georgen/R.1   

UTC Pöggstall 1

 

3:0

14.06.


SC HOLIDAY St. P. 2

UTC Pöggstall 1

 

2:1


Pöggstalls Tennis-Damen schaffen die Sensation! Aufstieg in die Kreisliga A

In sieben Begegnungen konnte die Damenmannschaft des UTC Pöggstall sieben Siege erzielen. Somit wurden der Gruppensieg und der Aufstieg in die Kreisliga A geschafft.

 

Weder die Mannschaften aus Allhartsberg, Petzenkirchen, Ulmerfeld/Hausmening, St. Pantaleon und Texingtal, noch die sehr starken Gegnerinnen aus Steinakirchen und St. Georgen/Reith konnten die Pöggstallerinnen diese Saison bezwingen. „In den ersten Spielen haben wir uns einfach über die Siege gefreut und uns noch nichts dabei gedacht“, sagt Mannschaftsführerin Nicole Krischker. Nach dem 4:3-Sieg gegen die bis dahin an der Spitze liegenden Damen aus Steinakirchen wurde dem Team aber langsam bewusst, dass das Ziel nicht mehr „Klassenerhalt“, sondern „Gruppensieg“ lautet.

 

Turbulente Zeiten

Mehrere Jahre gab es beim Tennisclub Pöggstall zwei Damenteams. Nach der Saison 2010 löste sich die Damenmannschaft 2 auf und die bis dahin beständige 1er-Mannschaft wurde komplett neu durchgemischt. 2012 passierte der Abstieg in Liga C. Das Jahr darauf erfolgte aber sofort wieder der Aufstieg. Nach nur zwei Jahren Meisterschaft in B gelang nun der Sprung in die höchste Liga im Kreis West Niederösterreich. Die Pöggstallerinnen gewannen – teils souverän – alle sieben Partien. Das alles entscheidende, letzte Saisonspiel auswärts gegen St. Georgen/Reith wurde noch zur Nervenangelegenheit. Nach den fünf Einzelspielen stand es 3:2 für Pöggstall, es musste also nur eines der beiden Doppel gewonnen werden. Das erste Doppel ging im Tiebreak verloren und alle Augen waren auf das letzte Spiel gerichtet. „Die Anspannung war deutlich zu spüren. Die Gegnerinnen, die den Gruppenerhalt fix geschafft hatten, wollten uns den Sieg verständlicherweise nicht einfach schenken. Und zum Schluss war es dann einfach nur mehr Kopfsache“, erzählen die Erfolgsdamen. Umso größer war dann die Freude über den Sieg an diesem Spieltag und den damit geschafften Aufstieg.

 

Herausforderung „Kreisliga A“

Die beste Damenmannschaft aller Zeiten – bestehend aus Sandra Timpel, Magdalena Riegler, Nicole Krischker, Sonja Gattermann-Reithner, Beate Gattermann-Beer, Anneliese Bayerl und Sandra Gehert – blickt der Herausforderung in der kommenden Saison gespannt entgegen. „Im Moment sind wir eine super Truppe, die sich gut versteht und motiviert in die Spiele geht. Wir wissen, dass die Spielstärke in A um einiges höher sein wird, aber wir versuchen uns, über den Winter gut vorzubereiten und schauen einfach, was passiert. Der Druck liegt als Aufsteiger sicher nicht bei uns“, so die Mannschaftsführerin.

Spielergebnisse der Damen des UTC Pöggstall in der Saison 2015:

UTC Pöggstall 1 : SC HOLIDAY St. Pantaleon 1 

6:1

TC Ulmerfeld/Hausmening 1 : UTC Pöggstall 1 

2:5

UTC Pöggstall 1 : UTC Texingtal 1 

5:2

UTC Steinakirchen 1 : UTC Pöggstall 1

3:4

UTC Pöggstall 1 : SV Volksbank Petzenkirchen 1 

4:3

UTC Pöggstall 1 : Union Allhartsberg 1

7:0

TC St. Georgen/Reith 1 : UTC Pöggstall 1 

3:4