Am 3. Juni findet auf der Anlage des UTC Pöggstall ein Kinder- und Jugendturnier statt. Die großen (U16) starten bereits um 13:00 Uhr, der Bewerb der U8 und U10 beginnt um 15:00 Uhr. Am Abend gibt's eine große Siegerehrung und wenn das Wetter passt wird der Griller angeheizt!

Pöggstalls Tennis-Damen schaffen 2015 die Sensation! Aufstieg in die Kreisliga A

In sieben Begegnungen konnte die Damenmannschaft des UTC Pöggstall sieben Siege erzielen. Somit wurden der Gruppensieg und der Aufstieg in die Kreisliga A geschafft.

 

Weder die Mannschaften aus Allhartsberg, Petzenkirchen, Ulmerfeld/Hausmening, St. Pantaleon und Texingtal, noch die sehr starken Gegnerinnen aus Steinakirchen und St. Georgen/Reith konnten die Pöggstallerinnen diese Saison bezwingen. „In den ersten Spielen haben wir uns einfach über die Siege gefreut und uns noch nichts dabei gedacht“, sagt Mannschaftsführerin Nicole Krischker. Nach dem 4:3-Sieg gegen die bis dahin an der Spitze liegenden Damen aus Steinakirchen wurde dem Team aber langsam bewusst, dass das Ziel nicht mehr „Klassenerhalt“, sondern „Gruppensieg“ lautet.

 

Turbulente Zeiten

Mehrere Jahre gab es beim Tennisclub Pöggstall zwei Damenteams. Nach der Saison 2010 löste sich die Damenmannschaft 2 auf und die bis dahin beständige 1er-Mannschaft wurde komplett neu durchgemischt. 2012 passierte der Abstieg in Liga C. Das Jahr darauf erfolgte aber sofort wieder der Aufstieg. Nach nur zwei Jahren Meisterschaft in B gelang nun der Sprung in die höchste Liga im Kreis West Niederösterreich. Die Pöggstallerinnen gewannen – teils souverän – alle sieben Partien. Das alles entscheidende, letzte Saisonspiel auswärts gegen St. Georgen/Reith wurde noch zur Nervenangelegenheit. Nach den fünf Einzelspielen stand es 3:2 für Pöggstall, es musste also nur eines der beiden Doppel gewonnen werden. Das erste Doppel ging im Tiebreak verloren und alle Augen waren auf das letzte Spiel gerichtet. „Die Anspannung war deutlich zu spüren. Die Gegnerinnen, die den Gruppenerhalt fix geschafft hatten, wollten uns den Sieg verständlicherweise nicht einfach schenken. Und zum Schluss war es dann einfach nur mehr Kopfsache“, erzählen die Erfolgsdamen. Umso größer war dann die Freude über den Sieg an diesem Spieltag und den damit geschafften Aufstieg.

 

Herausforderung „Kreisliga A“

Die beste Damenmannschaft aller Zeiten – bestehend aus Sandra Timpel, Magdalena Riegler, Nicole Krischker, Sonja Gattermann-Reithner, Beate Gattermann-Beer, Anneliese Bayerl und Sandra Gehert – blickt der Herausforderung in der kommenden Saison gespannt entgegen. „Im Moment sind wir eine super Truppe, die sich gut versteht und motiviert in die Spiele geht. Wir wissen, dass die Spielstärke in A um einiges höher sein wird, aber wir versuchen uns, über den Winter gut vorzubereiten und schauen einfach, was passiert. Der Druck liegt als Aufsteiger sicher nicht bei uns“, so die Mannschaftsführerin.

Spielergebnisse der Damen des UTC Pöggstall in der Saison 2015:

UTC Pöggstall 1 : SC HOLIDAY St. Pantaleon 1 

6:1

TC Ulmerfeld/Hausmening 1 : UTC Pöggstall 1 

2:5

UTC Pöggstall 1 : UTC Texingtal 1 

5:2

UTC Steinakirchen 1 : UTC Pöggstall 1

3:4

UTC Pöggstall 1 : SV Volksbank Petzenkirchen 1 

4:3

UTC Pöggstall 1 : Union Allhartsberg 1

7:0

TC St. Georgen/Reith 1 : UTC Pöggstall 1 

3:4

Jugendclubmeisterschaft

Die erste Runde der Clubmeisterschaften unserer Jugend ist geschlagen. Am 30.8. ritterten sich unsere Kleinsten um den Titel des Clubmeisters bzw. der Clubmeisterim im Klein- und Dreiviertelfeld.
Im Kleinfeld krönte sich Sebastian und im 3/4-Feld Larissa zum Meister der Saison 2016. Gratulation an alle Teilnehmer.

Wanderpokal Pöggstall-Weiten

Das erste Freundschaftsspiel der Jugend vom UTC Pöggstall gegen den TC Weiten. Die Gäste konnten sich nach vier Einzel und zwei Doppel mit 5:1 durchsetzen. Gratulation und der Wanderpokal geht für ein Jahr nach Weiten! Gut darauf aufpassen

Tag 1 am Kidscamp des UTC Pöggstall
Tennis, Tennis, Tennis und natürlich Spiel und Spaß abseits des Tennisplatzes mit Fun-Zehn-Wettkampf und Abkühlung im Mandlgupfbad Pöggstall

Kidscamp Tag 2-----mit viel Sonne, Sand und auch Wasser, aber auch künstlerisch waren die Kids tätig

Kidscamp Tag 3-----Wieder ein toller Tag mit viel Abwechslung auf und neben den Plätzen. Der Wind ließ uns heute etwas mehr hinter den Bällen nachlaufen

Tag 4 - Kidscamp -----  Heute mit tierischem Besuch beim Aufwärmen, einem One-Shot-Turnier während der Mittagspause, Städtelauf und Schwimmen in der Freizeit und natürlich viel Tennis.

Tag 5 und somit letzter Tag des Tennskidscamp 2016 - dieser stand ganz im Zeichen der Turniere im Klein- und im Großfeld. Den Abschluss dieser Woche gestalteten die Betreuer mit Siegerehrung und Grillen für die Kinder und ihre Eltern.
Ein ❤️ Danke an alle fleißigen Helfer, die die Kinder in dieser Woche bestmöglich unterhalten und betreut haben.

 

zu den Bildern......

Berichte 2013

Unser ugotschi Kidscamp 2013 vom 8. bis 12. Juli

war wieder ein tolles Erlebnis für alle Teilhnehmenden. - Für die Kinder als auch ihre Betreuer. -

Ständiger Begleiter war die Sonne, sie sorgte für perfekte Bedingungen in dieser Woche. Insgesamt nahmen 27 Kinder teil und ihre 9 Betreuer sorgten auf der Anlage des UTC Pöggstall für den reibungslosen Ablauf.

zum Bericht....

zur Bildergallerie....

20. Mai   Damen siegen in Gresten überlegen

Die Damen legen in Gresten einen Auftakt nach Maß hin. Alle Einzel, sowie die Doppel wurden gewonnen und damit ein Endscore von 7:0.
Für den UTC Pöggstall waren Sandra Timpel, Magdalena Riegler, Nicole Krischker, Brigitte Freistetter und Andrea Gehert im Einsatz.

19. Mai   Heimsieg der ITN 8-10/2 gegen Union Ertl 1

Auch unsere zweite ITN Mannschaft fixierte eine 5:1 Erfolg im Heimspiel gegen Union Ertl 1. Fuchs Patrik, Hahn Manuel und Neuhauser Benedikt gewannen ihre Einzel. Leider verletzte sich Hofbauer Erik gleich zu Beginn seines Spiels an der linken Hand und konnte es nicht fortsetzen. Er musste im Spital mit einem Gipsverband versorgt werden. Trotz diesem Missgeschick konnten die Doppel gewonnen werden, wobei Woldrich Rene im zweiten Doppel zum Einsatz kam.

18. Mai    Herren 2 starten mit Niederlage gegen Zeillern

Die Herren 2 starteten gegen den UTC Zeillern in die Meisterschaftssaison. Zwar wurde die Partie mit 8:1 verloren, dennoch konnten die Youngsters im Team angeführt von Thomas Timpel und Gottfried Wetzer Teilerfolge erspielen. Von den 5 Dreisatz-Partien konnte jedoch leider nur eine gewonnen werden. Diesen Punkt holte Thomas Timpel im Einzel.

15. Mai   Zweites Match - zweiter Sieg - Girls u10 gewinnen in St. Johann

Rupp Lea und Rapolter Nadine siegten in St. Johann klar. Auch als Doppel waren sie nicht zu schlagen. Das konsequente trainieren im Winter im Hauptschulturnsaal machte sich bezahlt.

12. Mai   Erstes Match - erster Sieg - ITN 8-10/1 gewinnt in St. Georgen

Das einzige Match das am ersten Meisterschaftswochenende gespielt werden konnte wurde von unserer ITN-Einsermannschaft klar mit 5:1 gewonnen. Wir gratulieren zum erfolgreichen Start in die neue Saison.

30. April   Saisonstart mit Kids Turnier

Die Netze sind gespannt, die Plätze abgezogen - die neue Saison geht los. So startete die Jugend am 30. April im Rahmen der Aktion GÖST (Ganz Österreich spielt Tennis) mit einem kleinem Turnier in die Freiluftsaison. Einem aufregendem Tennis-Sommer mit vielen Aktionen steht nichts  im Wege.


NÖTV Mannschaftsmeisterschaft 2013

Zur Auslosung mit den Spielterminen.

Informationen zum Sommertraining

Schön langsam kann man den Frühling spüren und die Vorbereitungen für die kommende Sommersaison laufen bereits auf Hochtouren. Die Einteilung für die Trainingsgruppen wurde bereits getroffen.

Genaue Informationen sowie die Gruppeneinteilung vom Sommertraining gibts hier ...

 

 

Für "Spätentschlossene":

  • Zum Folder für das Sommertrainig gehts hier ...
  • Zur Online Anmeldung gehts hier ...
  • Mehr Informationen zu ugotchi gibts hier...

 

12. Jan.   traditionelle Winterwanderung

Bei winterlichem Wetter marschierten 30 bis 35 Teilnehmer bei der heurigen Winterwanderung Richtung Jasenegg zum Alm-Gasthof Schilling. Dort angekommen wurden - die wie immmer hervorragenden - Backhenderl und Mehlspeisen aufgetischt. Bei guter Laune wurden alte Geschichten aufgewärmt und Pläne für die nächste Saison geschmiedet.