Berichte 2012

20. Nov.   Wintertraining gestartet

Auch heuer wird den ganzen Winter wieder in der Sporthalle der HS Pöggstall trainiert. Jeden Dienstag von 16:00 bis 19:00 Uhr spielen rund 25 - 30 Kinder in 3 Gruppen vom Anfänger bis zum "Profi". Genauere Infos gibts in der Ruprik Jugend - Wintergtraining. Fotos folgen.

15. Nov.   "Fit für Österreich" Qualitätssiegel verliehen

Für das am 20. November beginnende Wintertraining wurde dem Tennisclub Pöggstall das "Fit für Österreich" Qualitätssiegel verliehen. Nähere Informationen zu dieser "Auszeichnung" findet man auf der "Fit für Österreich Homepage".

12. und 13. Nov.   Schnupperstunden in der Volksschule Pöggstall

Die ersten Klassen der VS Pöggstall konnten bei Spiel und Spaß die erste Tennisluft schnuppern. In beiden Klassen wurde je eine Turnstunde als Schnupper-Tennistraining abgehalten. Die Kinder wurden auch mit neuen "Turnsackerln" gesponsert vom "Sportland NÖ" ausgestattet. Das erste "richtige" Training findet am 20. November im Turnsaal der HS Pöggstall statt. Nähere Infos gibts im Menüpunkt Jugend - Wintertraining.

6. Okt.   Mixed Clubmeister wurden ermittelt

An einem der letzten schönen Wochenenden dieser Saison kürten sich Sandra Timpel und Matthias Schwärzler zu den neuen Mixed-Doppel Clubmeistern.

Ende August   Clubmeister stehen fest

Die Clubmeister 2012 heißen: Hannes Hofer (Herren Einzel), Sandra Timpel (Damen Einzel), Hannes Hofer + Michael Reithner (Herren Doppel), Tobias Müllner (U 16 + U 13), Erik Hofbauer (U 10), Lorenz Serdinsek (u 8) und Matthias Schwärzler + Tobias Müllner (Doppel U 16);

21. - 22. Aug.   Tennis bis spät in die Nacht

Beim diesjährigen Tennismarathon waren 12 Kinder und Jugendliche mit voller Begeisterung dabei. Bis spät in die Nacht wurde Tennis gespielt und Witze am Lagerfeuer erzählt.

8. Auflage des Pöggstaller Tenniscamps vom 9. bis 13. Juli

33 Kinder von 6 bis 12 Jahren sorgten für gehöhrigen Betrieb auf unserer Anlage. Die 10 Betreuer die für das Tennistraining, die Freizeitbeschäftigung, die Badaufsicht und die Verpflegung zuständig waren, kamen nicht nur wegen der hohen Temperaturen ins schwitzen. Trotzdem lautete das Resüme der täglichen Nachbesprechung: "Super ist´s, wir alle freuen uns schon auf den nächsten Tag".

In 60 NÖTV-Vereinen wurden bisher die Matches von ca. 500 Spielern eingegeben. In der Anlage findet ihr die TOP5-Zwischenwertung bei Herren, Damen, Burschen und Mädchen, sowie die Vereinswertung zum Aushängen am Platz. Die jeweils Erstplatzierten sind:

 

Herren: 1. Zwazl Martin (TC Prottes)

Burschen: 1.Schweiger Nico (UTC Pöggstall), Steinparzer Mathias (Union Ertl)

Damen: 1. Murzek Phuang (TC Prottes)

Mädchen: 1. Stubauer Petra (Union Ertl)

 

Danke für das fleißige Mitmachen. Auch in der Vereinswertung liegen wir gut.

Die Zwischenergebnisse im Detail: Spielerwertung   Vereinswertung

14. Mai   1. Meisterschaftswochenende mit Sieg, Niederlage und Absagen.

Am Freitag den 11.05. gab es eine knappe Niederlage der +45 Mannschaft gegen Breitfeld 2. Sammstags mußte das Damenmatch gegen Gresten 1 wegen starken Regen abgesagt werden. Sonntags konnte das Match der 2. Herrenmannschaft gegen Randegg 2 (die nur zu fünft kamen) verspätet und nur auf 3 Plätzen gestartet werden. Mit dem 8:1 Sieg konnte ein voller 3 Punkte-Erfolg erreicht werden. Besonders erfreulich daran ist, dass die Jugendspieler Matthias Schwärzler und Jakob Neuhauser ihre Partien klar gewinnen konnten. Die 1. Herrenmannschaft spielte nicht, da in St. Peter die Plätze unbespielbar waren.

6. Mai   Erster Erfolg unserer Jugend in der diesjährigen Meisterschaft

Bei den ersten beiden Meisterschaftsspielen unserer Jugendmannschaften in dieser Saison verzeichnete der Tennisclub Pöggstall je einen Sieg und eine Niederlage. Unsere ITN 7-10-Mannschaft musste sich knapp mit 2:4 gegen Biberbach geschlagen geben, unsere ITN 8-10-Mannschaft konnte ihren ersten Sieg mit 4:2 gegen Hollenstein einfahren.

Alle Ergebnisse gibts hier ...

 

Die siegreiche ITN 8-10 Mannschaft

Wir machen wieder mit

und wollen den Erfolg der letzten Jahre wiederholen!!

    Matchkaiser Jahr 3. Auch heuer heißt es wieder: "Wer spielt die meisten Matches in seinem Verein?"

    Ob gewonnen oder verloren, JEDES SPIEL ZÄHLT !!!

    Einzelspiele, Ranglistenspiele, Clubmeisterschaft. Wertungszeitraum: 1. Mai - 30. September 2012.

 

Es geht ganz einfach:

Spielberichtzettel ausfüllen, unterschreiben und in die Infobox einwerfen.

29. April   Saisonstart bei Sommertemperaturen

Bei herrlichem Sommerwetter im April wurde die heurige Tennissaison "offiziell eröffnet". Beim diesjähringen Startschussturnier waren ca. 20 Kinder im Einsatz und kämpften um den Sieg in drei verschiedenen Kategorien. Als Sieger in den verschiedenen Altersklassen gingen Raffael Troppko, Erik Hofbauer und Tobias Müllner hervor. Außerdem gab es die Möglichkeit Schläger und Schuhe von Wilson zu testen. Der TC Pöggstall wünscht eine erfolgreiche Sommersaison.

Die Einteilung der Trainingsgruppen für das heurige Sommertraining gibts hier ...

Mehr Bilder vom Saisonstart.

zum Video

Die neue Saison naht mit riesen Schritten!

Am Donnerstag den 12.04 haben wir die Plätze wieder instandgesetzt.

Wenn das Wetter mitspielt, können wir in 14 Tagen im Freien spielen. 

Die Auslosung und Spieltermine der kommenden Meisterschaft.

 

Die wichtigste Neuerung in der Meisterschaft.    No-Ad-System in den Doppelspielen!

Ein Doppelmatch wird wie bisher auf zwei gewonnene Sätze gespielt (nur 45+ spielt Matchtiebreak). In den einzelnen Games wird bei Einstand aber nur noch ein einziger Entscheidungspunkt gespielt. Dabei entscheiden die ReturnspielerInnen, auf welche Seite aufgeschlagen werden soll. 

Neue Regeln bei der Mannschaftsmeisterschaft

Gemeinsam mit der Wahl des neuen Kreisobmanns Stefan Krimm wurde bei der letzten Kreissitzung auch die Durchführung der Mannschaftsmeisterschaft der Allgemeinen Klasse reformiert. Die einzelnen Gruppen in der allgemeinen Klasse wurden von 6 auf 8 Mannschaften aufgestockt, wodurch auch die Anzahl der Begegnungen von 5 auf 7 (5 im Frühjahr, 2 im Herbst) steigt. Geändert wurden auch die Auf- bzw. Abstiegsregeln. Die jeweiligen Gruppensieger steigen fix in die nächsthöhere Gruppe auf, die beiden Gruppenletzten steigen fix ab.

Auslosung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 196.2 KB

Bauvorhaben

Es ist soweit. Der Um- und Zubau unserer Clubräume hat begonnen. Es entstehen 2 neue WC‘s, die Damenkabine wird vergrößert und 2 Abstellräume sind geplant. Ein Teil des Parkplatzes wird zum Eingangs- und sonnigen Zuschauerbereich. Vor den Clubräumen wird ein Pflaster verlegt und unsere „Grillwiese“ wird mehr als doppelt so groß. Den Umbau können wir Dank der großen Hilfe durch die Gemeinde und der finanziellen Förderung des Landes und der Sportunion durchführen. Viele Arbeiten werden aber auch als Eigenleistung erbracht werden müssen. Zur Zeit sind die zwei Fundamente für den Zubau, sowie die Mauern beim neuen Eingang und unserer Wiese fertig. Als nächstes geplant ist das Nivelieren und Asphaltieren des Eingangsbereichs.

zur Bildergalerie

14. Jan. - Winterwanderung: Schilling behält tripple-A Wertung

 

Bei richtigem Winterwetter, wie es am 14. Jänner eigentlich sein sollte, trafen wir uns um 14.00 beim Tennisplatz um den Weg nach Jasenegg in Angriff zu nehmen. Mit 47 Teilnehmern wurde es mehr als eng in der Gaststube, das tat der guten Laune aber keinen Abbruch. Die Backhenderl, der Schweinsbraten und die Mehlspeisen waren sensationell wie immer. Gegen 22.00 Uhr machte sich die die letzte Gruppe auf den Heimweg.